Forstbetrieb Rothenbuch

Rothenbuch

Der Forstbetrieb Rothenbuch liegt im romantischen Mainviereck im Hochspessart. Die berühmten Eichenflächen im Spessart halten wir durch Pflege und Pflanzung bei einem Anteil von 25 %.  Unsere Laubhölzer werden für die Möbelherstellung und den Innenausbau (z.B. Parkettböden), das Nadelholz als Bauholz verwendet

Mit zahlreichen Naturschutzmaßnahmen und unserer naturnahen Forstwirtschaft sorgen wir dafür, dass viele seltene Pflanzen und Tiere sich bei uns wohlfühlen. Wir freuen uns besonders über die seltene baumbrütende Dohlenkolonie und dass – deutschlandweit wohl einmalig - der Mauersegler bei uns in Baumhöhlen brütet.

Für Wanderer, Sportler oder Vogel- und Naturfreunde stehen 17.300 Hektar naturnaher Wald und 660 km Forstwege zur Verfügung.

Genießen Sie Ihren Wald! 

 

KONTAKT:

Bayerische Staatsforsten AöR
Forstbetrieb Rothenbuch
Schlossplatz 3
63860 Rothenbuch

Forstbetriebsleiter: Florian Vogel
Stellvertreter: Volkmar Zankl

Telefon: +49 (6094) 9717-0
Telefax: +49 (6094) 9717-18
E-Mail: info-rothenbuch(at)baysf.de