Nachrichten

Nachrichten 2017

Funk im Forst – Ein Mehr an Sicherheit in der Holzernte

12. Februar 2019 – Heigenbrücken Sicherheit geht vor – der Forstbetrieb Heigenbrücken stattet seine Waldarbeiter mit Funkgeräten aus.

Nach einer umfangreichen Schulung durch Forstwirtschaftsmeister Lukas Küber bekam jeder der Forstwirt ein neues...

Das Weihnachtsbaum-Abenteuer

Noch knapp 3 Wochen bis zum Weihnachtsfest und noch immer kein Weihnachtsbaum im Katholischen Kindergarten in Schöllkrippen!

Diesem Problem nahmen sich junge Naturforscher an und zogen, bewaffnet mit Bollerwagen, Säge, Kinderpunsch und belegten Broten, in den Spessart. Es...

Wildbret aus dem Staatswald – Direktverkauf startet am Forstbetrieb Heigenbrücken

29. November 2018 – Heigenbrücken - Der Forstbetrieb Heigenbrücken der Bayerischen Staatsforsten vermarktet ab sofort eigenes Wildbret aus dem heimischen Staatswald. Das Wildbret stammt aus den Jagden des Forstbetriebes...

Hüttenweihnacht in Wiesen

Traditionell beteiligt sich der Forstbetrieb Heigenbrücken an der Hüttenweihnacht in Wiesen. Neben „Live-Sägen“ von Holzsternen verkaufen die Kolleginnen und Kollegen Wildspezialitäten wie Wildsalami, Polnische  und Wildbratwürste.

Aus dem Hörsaal in die Praxis

Raus aus dem Hörsaal, rein in die Praxis – so oder so ähnlich könnte das Motto von insgesamt 14 Studierenden der Forstwirtschaft aus den Fachhochschulen Rottenburg, Göttingen, Erfurt und Eberswalde bei Berlin lauten, die von August bis Ende September ein Praktikum bei den...

Alte Bäume im Spessart

Im Rahmen des „Sonderprogramms Naturschutz“ werden zurzeit BaySF-weit zahlreiche Blühwiesen angelegt und Bäume hochgeköpft. Ein weiterer Teil des Sonderprogramms ist das Projekt „Methusalem-Eichen“ das exklusiv im Spessart durchgeführt wird.

„Im Spessart gibt es unzählige alte...