Das Weihnachtsbaum-Abenteuer

Noch knapp 3 Wochen bis zum Weihnachtsfest und noch immer kein Weihnachtsbaum im Katholischen Kindergarten in Schöllkrippen!

Diesem Problem nahmen sich junge Naturforscher an und zogen, bewaffnet mit Bollerwagen, Säge, Kinderpunsch und belegten Broten, in den Spessart. Es galt den schönsten Weihnachtsbaum im Wald zu finden und diesen im Kindergarten aufzustellen. Gesagt getan.

Jeder potentielle Baum wurde genau unter die Lupe genommen. Schließlich musste er allen Kindern gefallen. Auf der Suche begegneten ihnen einigen Tieren, so sahen sie 2 Rehe im Unterholz und hörten den größten Singvogel des Waldes, den Kolkraben.

Der passende Weihnachtsbaum war bald gefunden. Gemeinsam wurde gesägt und der Baum mit vereinten Kräften auf den nächsten Waldweg gebracht. Gestärkt und mit guter Laune ging es jetzt zurück zum Kindergarten, wo der Weihnachtsbaum gemeinsam mit den Mittagskindern aufgestellt und geschmückt wurde.

Zurück