Zur optimalen Darstellung verwenden Sie die Seite bitte im Hochformat
und legen sie als App auf Ihrem Homescreen ab.

Sonnige Höhen

2 h
6,5 km

Der ca. 6,5 km lange Rundweg führt Sie durch einen ganz besonderen Waldteil: Die Königer-Eichen. Woher diese ihren Namen haben und was sie so besonders macht, können sie an der Station mitten unter den alten Baumriesen erfahren. Der Weg führt weiter durch Wälder aus Fichten, Buchen, Kiefern und weiteren Baumarten. Sie erfahren an den Stationen mehr über den Waldumbau bei den Bayerischen Staatsforsten und über die Arbeit unserer Försterinnen und Förster. Außerdem werden Ihnen Bäume begegnen, die eine ganz besondere Bedeutung für den Naturschutz haben. An der entsprechenden Station gibt’s Infos über deren Bewohner und was die Bayerischen Staatsforsten dafür tun, um diese Bäume zu fördern und zu erhalten.
Nehmen Sie die Möglichkeit wahr und lassen Sie die wunderbaren Waldbilder auf sich wirken, um mehr über Eiche, Specht und Co. zu erfahren.

Offline Verfügbarkeit

Damit Sie vor Ort im Wald auch offline auf unsere Baumrouten und zusätzliche Infos zugreifen können, laden Sie diese am besten vorab.